Presseinformation 08/2016

#44 Kevin Orgis #45 Leon Orgis
Northern Europe Cup Moto3
Rennen 6 und 7 in Oschersleben (D)

Letztes Wochenende gingen unsere beiden Fahrer Kevin & Leon Orgis im Kiefer Racing Team beim NEC in Oschersleben an den Start. Die Wetterbedingungen waren schon zu perfekt, denn Temperaturen jenseits der 34 Grad Celsius im Schatten sind sowohl für die Fahrer als auch für das Material sehr anspruchsvoll. Bei beiden Fahrern änderten wir das Setup der Motorräder erheblich zu den bisherigen Rennen und beide hatten im freien Training sofort ein viel besseres Gefühl. Beide fanden gleich einen guten Rhythmus und konnten sich dann im Qualifying mit Startplatz 3 für Kevin und Startplatz 10 für Leon eine gute Ausgangsposition fürs Rennen sichern.

In Rennen 1 legte Kevin wie ausgewechselt sofort los und konnte sich nach hartem Kampf Platz 2 holen. Leon fuhr mit Platz 9 ein solides Ergebnis ein.

Rennen 2 wurde noch spannender, da Kevin mit weiteren kleinen Änderungen am Setup sein perfektes Gefühl nun auch für die Honda zurückerlangt hatte. Er konnte sich das ganze Rennen in der Spitzengruppe behaupten und holte sich am Ende den Sieg! Leon war ebenfalls super unterwegs und konnte sich am Ende über P6 freuen.

Fazit: Dies war ein starkes Wochenende. Beide Piloten zeigten wofür das viele Konditionstraining gut ist. Unter diesen heißen Bedingungen unterm Helm und in Kombi die Konzentration zu behalten, ist für sich schon Hochleistungssport. Dann noch ein Motorrad am Limit zu bewegen und zwei Mal 17 Runden lang keinen Fehler zu machen sensationell. Kevin hat endlich sein Vertrauen zum Bike zurückgewonnen und überzeugte das ganze Wochenende. Auch Leon hat mich mit seinen Rundenzeiten positiv überrascht. Mit einem besseren Qualifying kann auch er um das Podest mitfahren.

René Orgis