Presseinformation 06/2016

#44 Kevin Orgis
Red Bull MotoGP Rookies Cup 2016
Rennen 7 und 8 in Spielberg (AUT)

Am vergangenen Wochenende ging Kevin diesmal auf dem Red Bull Ring in Spielberg (AUT) wieder im Red Bull MotoGP Rookies Cup an den Start. Es war das erste Mal, dass die MotoGP hier gastierte.
Im ersten freien Training legte Kevin gleich mal ordentlich los und zeigte mit Platz 3, dass er gut zu Recht kam. Auch im zweiten Training konnte er nur knapp hinter der Spitze mit Platz 7 zeigen, dass es lief. Im Qualifying ging es sehr eng zu und Kevin konnte sich letztendlich mit Platz 6 in die zweite Startreihe stellen und hatte eine gute Ausgangsposition fürs Rennen.

Im ersten Rennen kam er super am Start weg und fuhr an vierter Stelle liegend in der Spitzengruppe. Durch leichte Probleme beim Anbremsen hatte er dann fast einen Sturz, den er aber gerade noch so retten konnte. Trotzdem konnte er sich auf Platz 10 behaupten und kam so auch ins Ziel.
Im zweiten Rennen gewann Kevin ebenfalls am Start wieder eine Position und ging souverän ins Rennen. Auf Grund vieler Windschattenschlachten und Überholmanöver ging es ständig rauf und runter in der Platzierungsliste. Zwei Runden vor Schluss auf Platz 9 liegend griff Kevin noch mal an und konnte am Ende einen super 5. Platz heraus fahren.
Fazit: Kevin war an diesem Wochenende von Anfang an vorn mit dabei. Er hat ein tadelloses Qualifying abgeliefert und konnte auch ohne Windschatten mit die schnellsten Zeiten fahren. Damit hat er sich beste Voraussetzungen fürs Rennen geschaffen. In den Rennen hat Kevin eine starke Performance gezeigt und eine große Entwicklung gemacht. Ich bin mit den Ergebnissen hoch zufrieden und hoffe, dass er die Leistungen stabilisiert und dort weiter anknüpft.

René Orgis